Unsere Expertise und Erfahrung in unserem Geschäft macht uns zum richtigen Ansprechpartner für Ihren Umstellungs-/Optimierungsprozess.

Wir stehen sowohl Unternehmen bei der Umstellung der Rechnungslegung vom Handelsgesetzbuch (HGB) auf die International Financial Reporting Standards (IFRS) als auch Körperschaften des öffentlichen Rechts bei der Optimierung von der Doppik im täglichen Geschäft (Hessen, Thüringen und Bayern) eng an deren Seite – somit auch Ihrem Unternehmen.

Hierzu zählen auch Schulungsmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Schulungsbedarf haben – sei es bei der Doppik oder in anderen Bereichen (z. B. Excel im Rechnungswesen).

Gerade in den Anfangsjahren nach der Umstellung der Doppik im kommunalen Bereich bieten sich noch erhebliche Transparenzpotenziale für den Jahresabschluss Ihrer kommunalen Einrichtung. Ist der Abschluss nicht klar aufgebaut und strukturiert, versagt der Jahresabschluss mit all seinen Komponenten seiner Informationsfunktion.

Bemängeln die Verwaltungsmitarbeiter und – oft ehrenamtlichen – Gemeindevertreter/-abgeordneten die Transparenz von doppischen Abschlüssen?

Wir stehen zur Seite, wenn der Abschluss Ihres Betriebes transparenter und somit seiner Informationsfunktion gerecht werden soll. Sprechen Sie uns an!