Ziel jeder gesetzlichen Prüfung ist es, Ihnen und Ihren Geschäftspartnern sicherzustellen, dass der Abschluss ordnungsgemäß ist.

Grundlage dieser Prüfung ist das „Verstehen“ Ihres Geschäftes und Identifizierung von Chancen und Risiken. Dazu ist die Prüfung von Geschäftsprozessen, die Untersuchung von Soll-Ist-Vergleichen und dem Aufzeigen von Unternehmensstärken/-schwächen eine wichtige Aufgabe, die hohe Fachkompetenz erfordert.

Die hohe Priorität dieser Vorgehensweise macht deutlich, dass sich eine seriöse Abschlussprüfung nicht nur auf das Prüfen von Zahlenwerken beschränken kann.

Unser risikoorientierter Prüfungs- und Beratungsansatz erfüllt vollumfänglich die gesetzlichen Regelungen sowie die Vorschriften und Standards des Institutes der Wirtschaftsprüfer (IDW).

Herausragend für unsere Dienstleistung ist selbstverständlich nach wie vor das persönliche Gespräch mit Ihnen. Es sichert optimale Lösungswege für Ihr Unternehmen und die hohe Qualität unserer Dienstleistung.

Zu unserem Leistungsportfolio gehören auch die Abschlussprüfungen von Konzernen unterschiedlicher Größen und Branchen. Hierzu zählen z. B. Konzerne aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und der öffentlichen Hand (z.B. Be- und Entsorgung, Personennahverkehr, Fremdenverkehr, Kurbetrieb sowie Gesundheitswesen).

Wir bieten Ihnen die Abschlussprüfung nach HGB, IFRS, ThürKO, GemO, GemHVO bzw. GemHVO-Doppik Hessen.